Was über ein Jahr währt...

…wird endlich gut. Die Rede ist von meinem Handy, und allein die Tatsache, daß ich hier über so etwas langweiliges blogge, sollte Euch schon zeigen, wie sehr mir das im Magen gelegen ist. Aner mal langsam und der Reihe nach:

Ich hatte schon zweimal geschrieben, daß ein unglücklicher Zufall mit der Firmware verhindert hat, daß sich mein Handy mit dem Mac über Blauzahn verbinden lässt. Nachdem da über ein Jahr lang nichts passiert war, hatte ich längst resigniert und habe das Telefon nur noch über das Kabel mit dem Rechner abgeglichen. Zwischenzeitlich hatte ich mal eine Gutschrift von Vodafone erhalten, restlos glücklich gemacht hatte mich die aber auch nicht (obwohl sie recht großzügig war).

Jetzt hatte ich gestern, aus welchem Grund auch immer, mal wieder in den Thread im Nokia-Forum reingeschaut - und was sahen meine entzündeten Äuglein da? Angeblich gäbe es eine neue Firmware, mit der alles wieder funktionieren würde. Für mich wär das natürlich eine tolle Sache, mein Vertrag würde sich zwar demnächst verlängern lassen, womit ich mir dann auch ein neues Handy gönnen könnte, aber eigentlich bin ich mit dem N73 recht zufrieden.

Wie dem auch sein, meine spontane Vofrreude wurde etwas gedämpf, als mir auffiel, daß die entsprechenden Behauptungen schon von letztem Jahr sind und es den Leuten im Forum nicht anders ging als mir - ich sehe nämlich in unregelmäßigen Abständen mit dem Updater (ja, Windows XP und eine virtuelle Maschine machen mich so kühn!) nach, ob eine neue Version verfügbar ist, bisher jedoch ohne Erfolg. Und auch diesmal war das Ergebnis das gleiche wie sonst: „Ihre Firmware ist auf dem aktuellen Stand.“ Die Lösung brachte dann der kurze Hinweis, daß diese neue Firmware nur für sog. “unbranded” Geräte zur Verfügung stehe - also für Geräte, an denen die Netzbetreiber keine Anpassungen vorgenommen haben.

(Hinweis: Der Rest des Artikels ist leider verloren gegangen.)