New Router 1

Nein, keine Sorge, wir reden nicht von Menschen - es geht um Router. Jahrelang stand auf meinem Schrank neben dem Kabelmodem ein Mini-ITX-Rechner der Firma HRT Informationstechnik GmbH. Dieses System, nach der Hauptfigur eines französischen Romans auf den Namen “nadine” getauft, hat mir vier Jahre lang treu gedient, geroutet, Statistiken erstellt, IPv6-Tunnelendpunkt gespielt und noch 1000 andere Saachen erledigt - naja, fast. Vorgestern war es dann so weit - nach einem Stromausfall blieb alles tot, nach dem auseinandernehmen konnte ich dann auf dem Mainboard ein paar geplatzte Elkos bewundern. Ruhe sanft, Nadine! :-(

Mein neuer Router ist ein Asus-Gerät - um genau zu sein, ein Asus WL500GP, 8 MB Flash-Speicher, 32 MB RAM, 266 MHz MIPS-CPU von Broadcom. Den eingebauten WLAN-AP kann ich gut gebrauchen, konnte der alte AP doch nur 11 MBit/s. Wichtiger ist aber, daß man auf dem Router eine speziell angepasste Linux-Distribution namens OpenWRT installieren kann. Und so wurde “nadine” wiedergeboren. Wollen wir hoffen, daß sie mir genau so lange treue Dienste leisten kann, wie ihre Vorgängerin das getan hat.