Postfix: stess-dependent server personality

Ich habe gerade eine Version von Postfix für Debian/etch in mein Repository hochgeladen, welche um den “stress-dependent server personality”-Patch erweitert ist. Die Pakete laufen bei mir seit gestern, soweit scheint alles zu funktionieren. Wer es testen will, bitteschön…

Ich selbst verwende in der main.cf folgende Einstellungen:

# stress settings
smtpd_hard_error_limit              = ${stress?1}${stress:20}
smtpd_timeout                       = ${stress?5}${stress:300}
unknown_client_reject_code          = ${stress?421}${stress:450}
smtpd_delay_reject                  = ${stress?no}${stress:yes}
smtpd_client_connection_count_limit = ${stress?10}${stress:50}

In die smtpd_client_restrictions habe ich eingefügt (damit, wegen smtpd_delay_reject = no gleich mit 421 aufgelegt wird, bevor das HELO kommt (Danke, Noel Jones!)):

${stress?reject_unknown_client_hostname}

Das Banner habe ich auch angepasst, damit man von außen leichter sieht, was Sache ist:

smtpd_banner = $myhostname ESMTP${stress? (condition RED)}

Ok, klingt theatralisch, aber solange es schön macht…