Debian Backports

Kurzfassung: Leider nichts mehr zu sehen. Die ganze Geschichte: Eine Zeit lang habe ich - mehr oder weniger aktiv - diverse Pakete für die jeweils aktuelle, stabile Debian-Distribution gefplegt - und zwar in Versionen, die so noch nicht verfügbar waren, man spricht von sog. Backports. Historisch enthielt diese Seite denn auch eine Anleitung, wie man auf diese von mir gepflegten Pakete zugreifen konnte - allerdings fehlt mir einfach die Zeit und Motiviation, dies weiter zu führen, und dementsprechend habe ich die gesamten Inhalte offline genommen. [Mehr]

Postfix 2.8.0 für Debian/stable

Wietse hat diese Woche diese Woche die Arbeiten an der neuen, stabilen Postfix-Version 2.8.0 beendet. Die prominenteste Änderung dürfte sicherlich sein, daß postscreen, ein Zombie-Blocker, der vor dem eigentlichen Mailsystem sitzt, nunmehr Bestandteil der offiziellen Releases ist. Ebenfalls sehr willkommen ist die native Unterstützung für DNS-Whitelisten, nachdem die bekannteste davon ihren kostenlosen rsync-Zugang abgedreht hatte. Mit dem neuen Konfigurationsparameter tls_preempts_cipherlist kann man Postfix dazu bringen, die für es besten Cipher auszuwählen, und mit tls_disable_workarounds hat man mehr Kontrolle über die Art und Weise, wie OpenSSL-Interoperability-Fixes eingeschaltet werden. [Mehr]

Postfix 2.8, Snapshot 20101206 für Debian/lenny

Wie üblich zu finden hier(und einmal für adaptr noch hier, für Ubuntu 10.04, amd64). SASL gegen LDAP-Server, coole Geschichte…

Update 08.07.2017: Das Ubuntu-Pakete ist leider verloren gegangen.

Prodigy, Firestarter, weil gut für’s Gemüt - und so. Vor allem “und so”!

Postfix 2.7.2 für Debian/lenny

Vorhin schlug die Mail bei mir auf - Wietse Venema hat Postfix 2.7.2 freigegeben. Changelog: Defects fixed with Postfix 2.7.2, 2.6.8, 2.5.11, and 2.4.15: - Postfix no longer automatically appends the system default CA (certificate authority) certificates, when it reads the CA certificates specified with {smtp, lmtp, smtpd}_tls_CAfile or with {smtp, lmtp, smtpd}_tls_CApath. This prevents third-party certificates from getting mail relay permission with the permit_tls_all_clientcerts feature. Unfortunately, this change may cause compatibility problems with configurations that rely on certificate verification for other purposes. [Mehr]

Postfix 2.8, Snapshot 20100728, für Debian/lenny

Ich hab gerade den Snapshot 20100728 von Postfix 2.8 in mein Repository geworfen. Größte Neuheit dürfte der SQLite-Support sein - genau den habe ich allerdings noch nicht getestet. Das Anpassen des Original-Sourcecodes an den Debian-Build, welcher ja dynamische Maps verwendet, war nicht ganz so trivial - über Feedback würde ich mich deswegen sehr freuen.

Denn mal auf zu Oracle…

Postfix 2.7.1 für Debian/lenny

Ich habe gerade Postfix 2.7.1 in mein Archiv geworfen. Die wichtigste Änderung laut Announcement ist sicher ein Bugfix im XFORWARD-Code des SMTP-Clients.

Wie immer gilt: Benutzung auf eigene Gefahr, die Pakete sind nicht identisch mit denen aus Debian/unstable (siehe changelog.Debian.gz).