Tanzen auf Neuseeländisch

So, da bin ich wieder - lange Pause, ab heute dann wieder etwas regelmäßiger, sofern es meine Zeit zulässt. Ihr könnt hier in nächster Zeit mit einigen Gedanken zum Thema “digital gespaltene Gesellschaft” rechnen, ich suche derzeit allerdings noch nach einer angemessenen Form, mich hier zu artikulieren, es fällt mir nämlich schwer, genau auf den Punkt zu bringen, was mich bei diesem Thema stört.

Als Einstimmung auf diese Woche empfehle ich übrigens folgenden neuseeländischen Tanz:


haka france all blacks von Solo-Milan

Euch allen da draußen eine angenehme Woche!