Nichts für ungut

Ein Amerikaner in Paris… äh, in Deutschland. Sehr sehr geil zu lesen. Und der Name erst: “Nothing For Ungood”. Klickst Du hier.

Haydn, anyone?

Update 08.07.2017: Das verlinkte Blog existiert leider nicht mehr.