Blog via SSL

Ich habe mir jetzt doch mal einen Account bei StartSSL zusammen geklickt und mir da zwei Zertifikate für die Domains geholt, unter denen das Blog verfügbar ist. Nachdem ich nur eine IPv4-Adresse habe, hinter der ich das hosten kann (also ich hätte schon noch eine über, aber wer weiß, wofür ich die noch brauchen werde), funktioniert das ganze zwar völlig normal wenn man die Seite als www.incertum.net (oder als incertum.net, die StartSSL-Zertifikate haben immer einen Subject Alternative Name drin) aufruft - aber falls man sie als (www. [Mehr]

GNU mailman mit nginx auf Debian/wheezy

Wenn man GNU mailman auf Debian/wheezy einsetzen will, dann installiert das Debian-Paket netterweise unter /etc/mailman/apache.conf ein Konfigurationsfile für den Apache, das einem die Aliasse so hinbiegt, dass sie auf Anhieb funktionieren. Gleichzeitig tut man sich mit dem Indianer recht leicht, cgi-bin’s auszuführen - das kann er nämlich von Haus aus. Mit nginx hat man hier leider etwas verloren, kann der doch weder cgi-bin von sich aus noch gibt es eine vorbereitet Konfiguration. [Mehr]

Gallery3 und nginx auf Debian/wheezy

Ich bin ja vor kurzem mit allen meinen Servern von Apache 2.2 zu nginx migriert. Im Prinzip waren da keine größeren Blocker dabei, aber ein paar Applikationen, vor allem natürlich komplexerer PHP-Kram und alles, was CGIs benötigt, habe ich doch etwas gebraucht, vor allem, weil die Konfigurationsbeispiele, die ich im Internet gefunden habe, nicht so wirklich “idiomatisch” - read: unsauber - waren. Eines der Dinge, die unter dem Titel Check If File Exists im nginx-Wiki zu finden ist, ist das hier, was so halt aus der Apache-Welt stammt: [Mehr]