Das schwächste Glied einer jeden Kette...

Jedem Menschen, der wenigstens halbwegs mit geöffneten Augen durch’s Leben geht, muß eigentlich klar sein, daß nicht alle Mitmenschen um uns herum Anwärter auf den nächsten Nobelpreis sind - um es “zahm” auszudrücken. Heute z.B. stand ich, einen leicht lädierten Anzug unter’m Arm, in einer Reinigung. Vor mir eine junge, blonde (ich liebe ja Klischees!) Frau, die wohl den Anzug ihres Freundes (ich nehme das jetzt nur mal an, es soll ja auch Frauen geben, die sich darin wohl fühlen) abholen wollte. [Mehr]