Policy-Routing mit mehreren Upstreams

Angeblich ist es ja legitim, das eigene Blog als Notizzettel zu verwenden. Quae cum ita sint schreibe ich jetzt kurz mal für mich auf, wie man mit mehr als einem Upstream routet. Zwei mögliche Anwendungsszenarien: Server mit zwei Netzwerkkarten, die beide mit dem selben Router bzw. Switch verbunden sind: Bei zwei Default-Routen wird eine davon per Zufall gewählt, bei einer Default-Route werden Pakete über das Interface, auf dem die Default-Route liegt, mit falsche IP-Adresse verschickt, wenn zuvor das andere Interface angesprochen wurde, die Pakete also mit dessen Absenderadresse generiert wurden. [Mehr]