Manchmal sind es die einfachen Dinge...

…die einem das Leben leichter machen. Aus dem “Grundkurs bash” (und mehr soll das jetzt auch gar nicht sein):

locate $HAEUFIG_VORKOMMENDES_FILE | xargs grep $SUCHSTRING
find $CVS_WORKING_COPY -type f -name Root | xargs sed -i "s/$USER1/$USER2/g"
cd $(dirname $(locate $UNIQUE_FILE)) && svn up $UNIQUE_FILE
diff <(command1 [file1] [file2] [...]) <(command2 [file1] [file2] [...]

Und ich muß zugeben, daß mir seit SecureCRT auch keine SSH-Clustershell mehr abgeht - zumindest nicht mehr all zu sehr, dank send chat to all tabs.